355. Tag, Rest: 10 Tage

Inzwischen sind wohl alle wieder nüchtern. Am Freitag ging es in ganz England hoch her; der Booze Black Friday lud zur letzten großen Xmas Party ein. Ab jetzt wird nur noch in der Familie weitergefeiert. Aber am Freitag zog es noch einmal jung und alt in die City, in den Club oder Pub. Die Engländer sind nicht schüchtern, wenn es um ein ‘Besäufnis’ (booze) geht. Das Bier fließt in Strömen, die Gläser sind in Windeseile geleert. Ein Pint, das Standardmaß für den Biertrinker, fasst immerhin gut 650 ml. Wer ein half-pint bestellt gilt als ‘Mädchen’.

Die Londoner gehen abends gerne aus und am Wochenende tobt das Leben in der Innenstadt bis in den frühen Morgen. Auffallend schick sind die jungen Mädchen gekleidet und damit es alle sehen, ziehen sie selten Mäntel an. Selbst im Winter sieht man junge und ältere Party-Goers dünn bekleidet auf dem Trafalgar Sqare, oder wo auch immer, stehen. Am letzten Freitag, den alle als Black Friday kennen, waren die Temperaturen ziemlich hoch. Selbst abends zeigte das Thermometer noch zweistellige Werte an. Auf den Strassen liefen Menschen in T-Shirts und Tank-Top. Gut, sie waren nicht mehr ganz nüchtern, aber wenn man die Fotos betrachtet kommt man nicht auf die Idee, dass sie London eine Woche vor dem Weihnachtsfest zeigen.

Black Friday können auch die Mädchen feiern. Kälteempfindlich sind sie alle nicht. Foto stammt vom 19. Dezember 2015!

Die ungewöhnlich milde Luft macht auch den gesundheitsbewußteren Mitbürgern zu schaffen. Ja, es gibt auch Londoner die den Freitagabend zu Hause verbringen oder alkoholfreie Getränke am Abend bestellen. Wer am Wochenende Schlittschuhlaufen wollte, wurde enttäuscht. Die Ice-Rinks, die in London aufgebaut wurden und dazu einladen, saufen so langsam ab. Ihre Kältemaschinen kommen gegen das milde Wetter nicht mehr an. Statt Eisbahn bilden sich jetzt kleine Teiche.

Dieser Ice-Rink wurde vor dem National History Museum aufgebaut. So langsam aber sicher taut das Eis.

 


George says: „Black Friday is alright. It oils the social wheels and eases tension.“

Ich sage: “Ich bin zu alt um in der linken Hand die Flasche Bollinger und rechts die Ciggy zu halten.”


 

Was passierte noch am 21. Dezember?

de 1919 Die deutsche Reichspost nimmt ab 1. Januar 1920 auch Päckchen zur Beförderung an.
uk 1988 A bomb explodes on board Pan Am Flight 103 over Lockerbie, Scotland, killing 270.